print this page
Paritätische Schulen für soziale Berufe -  Hotline 07831/9685-0 Hausach + Offenburg

Wir bilden aus, Wir bilden fort:

Menschlich, Kompetent und Praxisnah

Ausbildung Icon

Traumberuf Arbeitserzieher*in – soziales Engagement trifft Berufswelt

Sie haben eine ausgeprägte soziale Ader und unterstützen gerne Menschen? Dann ist der Beruf Arbeitserzieher*in genau das Richtige für Sie. Lassen Sie andere von Ihrem sozialen Engagement profitieren und begleiten Sie Menschen in die Arbeitswelt. Oft haben es Jugendliche und Erwachsene mit Beeinträchtigungen wie körperlichen oder geistigen Behinderungen, Suchtkrankheiten oder einer kriminellen Vergangenheit schwer, im Berufsleben Fuß zu fassen. Als Arbeitserzieher*in helfen Sie diesen Menschen, Hindernisse zu überwinden und in die Arbeit einzusteigen. Sie vermitteln Theorie- und Praxiserkenntnisse, unterstützen die Personen auf ihrem persönlichen Genesungsweg und stärken deren Selbstbewusstsein.

 

 

Arbeitserzieher bringt einen Beruf nahe
Ausbildender für Arbeitserzieher unterrichtet

 

Gewappnet für den Arbeitsalltag

Besonders wichtig für den Beruf Arbeitserzieher*in ist ein gesundes Selbstbewusstsein und Durchsetzungsvermögen. Sie arbeiten während und nach der Ausbildung mit unterschiedlichen Menschen zusammen. Aufgeschlossenheit gegenüber verschiedenen Hintergründen und Herkünften ist essenziell. Zudem sorgt eine abwechslungsreiche Tagesgestaltung für einen bunten Arbeitstag. Die Ausbildung dauert in der Regel zwei Jahre, mit staatlicher Anerkennung drei Jahre. Sie lernen unterschiedliche Bereiche des Berufs kennen und profitieren von dem Fachwissen unserer erfahrenen Ausbildenden.

Folgende Themen umfasst die Ausbildung als Arbeitserzieher*in:

  • Pädagogik mit Heil- und Sonderpädagogik einschließlich Jugendhilfe
  • Psychologie und Soziologie
  • Psychiatrie und Neurologie
  • Arbeitserziehung und Arbeitstherapie
  • Heilerziehungspfleger*in
  • Didaktik und Methodik
  • Rechts- und Berufskunde
  • Deutsch
  • Gemeinschaftskunde
  • Ethik
  • Organisation und Betriebswirtschaft
  • EDV
  • Heilerziehungspfleger*in
  • Fertigungstechniken: Holz, Metall, bildnerisches Gestalten, Werken mit Ton
  • Musisch-kreative Bildung
  • Medizinisch-pflegerische Grundlagen

Tauchen Sie jetzt ein in einen aufregenden Beruf

Sie interessieren sich für eine Ausbildung als Arbeitserzieher*in, besitzen eine soziale Ader und wollen Menschen helfen? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Weitere Informationen erhalten Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch oder auf unserer Webseite. Sie erreichen uns telefonisch unter 07831 96850 oder per E-Mail an info@pari-schulen.de.