print this page

Wir bilden aus, Wir bilden fort:

Menschlich, Kompetent und Praxisnah

Spiel als Interakitons- Kommunikationsmethode

Unseren aktuellen Kursflyer finden Sie hier.

1Welche Ziele verfolgt die Fortbildung?

Spiel ist Kommunikation und Interaktion. Im Spiel kann ich neue Rollen annehmen und mich selbst neuen Herausforderungen stellen. Spiel simuliert Wirklichkeit und lässt uns eintauchen in unsere Phantasie, fördert jedoch auch unsere kommunikativen und rhetorischen Kompetenzen bzw. Sozialkompetenz.

Wie kann ich kommunizieren? Welche Spielarten gibt es? Welche rhetorischen Fähigkeiten werden an mich als Spielleiter/Spielleiterin gestellt?

Das Seminar stellt die Funktion des Spielleiters/der Spielleiterin als Motivierende(n) erklärenden in den Mittelpunkt.

Ziel dieses Seminars ist es, sich selbst in der Rolle des/der Erklärenden wahrzunehmen und reflektiert zu werden, die eigenen Kompetenzen in Bezug auf Rhetorik, Erklären und Kommunikation zu erweitern und den eigenen Fundus an Spielen zu erweitern.

2Wie sehen die Methoden aus?

Spiele zur Wahrnehmung und Interaktion. Spiele, die geeignet sind, eigenes und fremdes Verhalten erfassen und reflektieren zu lassen.

3Was sind die Inhalte?

Theoretische Grundlagen der Kommunikation und Rhetorik und Rhetorikübungen sind Inhalte dieses Seminars.

4Wen sprechen wir an?

Menschen, die Spiel als Interaktions- und Reflexionsmethode nutzen möchten.

5Kursdauer

8 Unterrichtseinheiten

6Termine

02. März 2018

7Abschluss

Teilnahmebescheinigung der Paritätischen Schulen für soziale Berufe gGmbH

8Unterrichtsort und -zeiten

Paritätische Schulen für soziale Berufe gGmbH
Kronenplatz 1, Eingang C
77652 Offenburg

jeweils 9.00 - 16.15 Uhr

9Anmeldung

Anmeldeschluss: 02. Februar 2018

Das Anmeldeformular können Sie sich hier herunterladen.
Bitte senden Sie dieses vollständig ausgefüllt und unterschrieben an uns zurück.

Unsere Teilnahmebedingungen können Sie unter folgendem Link einsehen.

10Teilnehmerzahl

Mindestens 8, maximal 20 TeilnehmerInnen

11Kursgebühren

Die Kursgebühr beträgt 129,- €. Die Kursgebühren beinhalten Bescheinigung, Skript, Getränke und kalten Mittagssnack.

12Kursleitung

Oliver Heitz
Schulleiter, Erziehungswissenschaftler M.A.

13Dozent/in

Oliver Heitz, Schulleiter,
Erziehungswissenschaftler M.A.